Mit dem Newsletter von Papiefum erhälst Du einen größeren Einblick in die Welt der Papiere und Düfte – deren Wirkung und Bedeutung.

Folge mir

Newsletter

Sei über aktuelle Blogbeiträge und Neuigkeiten rund um Papiefum informiert.


    Search

    Die Tonkabohne – Mehr als ein Küchengewürz

    Die Bohne ist ein Samen des Tonkabohnen-Baums, der seine Wurzeln in Südamerika findet und in vielerlei Hinsicht verwendet wird:

    Sowohl in Eiscreme als auch in diversen anderen Desserts, in der Parfüm-Herstellung oder als Heilmittel. Sie duftet dank der Noten
    Vanille, Bittermandel und Tabak nach würzig-süßem Marzipan, womit sie zu den orientalischen Gourmand-Düften zählt
    (Dazu schreibe ich einen weiteren Blog-Beitrag).

    Heilwirkung

    Durch das enthaltene Cumarin (Zimt) hat die Tonkabohne eine heilende Wirkung. Cumarin wird nachgesagt beruhigend und entzündungshemmend zu sein. Allerdings solltest Du nicht mehr als 2 g täglich konsumieren.

    Ein exotisches Geschmacks- und Dufterlebnis

    Frage in der nächsten Parfümerie nach einem Duft, der Tonkabohne enthält und Du wirst garantiert in den Test-Streifen reinbeißen wollen
    – da rate ich aber doch lieber zu einer Kugel Tonkabohnen-Eis.

    Comments

    • HELENE ZUKRIGL

      Möchte die Tonkabohne in der Küche als Gewürz für Paradeisersoße verwenden.Schabt man die Bohne ,etwa wie die Muskatnuß???

      April 23, 2020
      reply

    Hinterlasse
    ein Kommentar

    You don't have permission to register
    X